Ablauf

Wenn Sie sich für eine Therapiemöglichkeit bei mir interessieren, ist es wichtig, dass Sie sich vorab persönlich bei mir in meiner telefonischen Sprechzeit melden. Dort können wir klären, wieweit eine Therapie bei mir in Frage kommt und ggf. einen ersten Termin vereinbaren.

In dem Erstgespräch bzw. in der Sprechstundensitzung ist Raum, mir Ihre Situation zu und Ihre Anliegen zu schildern. Beim persönlichen Kennenlernen können wir klären, ob eine Vertrauensbasis für das gemeinsame Angehen Ihrer Anliegen vorstellbar ist, ob eine Therapie bei mir oder ein anderes Behandlungsangebot am besten passt.

Sollte es in Richtung einer Therapie bei mir gehen, folgen nun 2-4 sog. probatorische Sitzungen – „probatorisch“ bedeutet so viel wie Probesitzungen – in denen die Diagnostik stattfindet und wir uns über die Therapieziele und den Therapieplan verständigen. Außerdem werden wir innerhalb der probatorischen Sitzungen feststellen, ob wir gut  zusammen arbeiten können.

Ggf. daran anschließend folgen dann die Therapiesitzungen, die in der Regel wöchentlich stattfinden und 40-50 Minuten dauern. Die Anzahl der Sitzungen richtet sich nach Ihrem Anliegen und Ansprechen auf die Therapie: Es gibt Kurzzeittherapien von 12-24 Sitzungen und Langszeittherapien von bis zu 100 Sitzungen.

Kontakt und Termine

Psychologische Praxis

Dr. Marie-Elisabeth Krieg

Brauhausstieg 21
22041 Hamburg

 

Termine

nur nach telefonischer Vereinbarung



Telefon

+49 40 2004989

 

Telefonische Sprechzeiten:

Jeweils dienstags 14.00 - 14.30 Uhr

mittwochs 10.00 - 10.40 Uhr und donnerstags 9.30 - 10.00 Uhr

 

info@psychologische-praxis-hamburg.de